Presse

 

Derzeit ergeht ein allgemeiner Aufruf, der sich vor allem an die Gemeinden Baden-Württembergs, aber auch an alle betroffenen oder interessierten Organisationen, Vereine sowie Einzelpersonen richtet, und die allgemeine und vollständige Erfassung der mündlichen Flurnamenüberlieferung im Land zum Ziel hat, so lange dies noch möglich ist: 5 vor 12!

Die Presseinformationen stehen zum Download zur Verfügung.

 

News: Artikel vom 9. April 2013 in der Rems-Zeitung >> 

 

 

 

Die Arbeiten des E.I.S. wurden auch früher schon in der medialen Öffentlichkeit wahrgenommen.

 

Hier ein Beispiel: 

 

 

Schwäbische Post 23.04.2009
Schwäbische Post 23.04.2009

 

 

Weitere Berichte >> Archiv  

 

 

 

 

 

Zugang

Flurnamenatlas

Baden-Württemberg